Schönes Bamberg

Die Stadt Bamberg blickt auf ein reiches kulturelles Erbe, das sich in mehreren internationalen Titeln widerspiegelt.

Seit 1993 zählt die Altstadt von Bamberg wegen ihrer Modellhaftigkeit zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie repräsentiert in einzigartiger Weise die auf frühmittelalterlicher Grundstruktur entwickelte mitteleuropäische Stadt. In dem historischen Stadtbild mit seinen zahlreichen Monumentalbauten aus dem 11. bis 18. Jh. ‑ eine Synthese aus mittelalterlichen Kirchen und barocken Bürgerhäusern sowie Palästen - bleiben architekturgeschichtliche Momente lebendig. Die Baukunst in Bamberg wirkte über Mitteldeutschland bis nach Ungarn und zeigt enge Verbindungen zu Böhmen in der Barockzeit.

Die Gärtnerstadt, neben Insel- und Bergstadt ein wichtiger Teil der UNESCO-Welterbstadt Bamberg, zeichnet sich durch ihre noch immer lebendige Gärtnertradition aus. Entsprechend hat sich die Bamberger Gärtnerei 2013 um die Vorauswahl für die Aufnahme in das UNESCO-Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes beworben.

UNSERE GESCHÄFTSZEITEN WEINHANDEL:

  • Montag und Dienstag geschlossen
  • Mittwoch von 14.00 – 18.00 Uhr
  • Donnerstag von 14.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag: 10.00 - 18.00 Uhr, Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr, sowie nach Absprache

EXKLUSIVE WEINPROBE AB 8 PERSONEN

- 6 ausgewählte Weine
- Inklusive Brot und Wasser
- Termine ab 8 Personen nach Absprache
- schon ab 23 € pro Person

nach oben ▲